Unsere Stufe

Der Kindergarten ist ein Grundstein für die Schule, aber nicht eine leistungs-bezogene Vorschule. Das Wichtigste für uns ist, dass sich die Kinder in „ihrem“ Kindergarten wohl fühlen.Kinder_spielen.jpg

Damit ein Kind in alltäglichen Situationen lernt, braucht es ein anregendes Umfeld und aufmerksame Erwachsene! Der Kindergarten soll ein Ort sein,
-     wo sich gleichaltrige Kinder zum gemeinsamen Spiel treffen.
-     wo die Kinder aufeinander eingehen und Rücksichtnahme üben können.
-     wo jedes Kind genug Freiraum hat, sich zu entfalten und schöpferisch tätig zu sein.
-     wo das Kind seine Neigungen und Begabungen weiter entdecken und erproben kann.

Kinder_Wald.jpgRegelmässige Waldbesuche mit den Kindern fördern das Erleben und Respektieren der Natur. Alle Sinne werden angesprochen und vielfälltige Bewegung wird ermöglicht.

An der Schule Mellingen-Wohlenschwil befinden sich an vier Orten Kindergärten, dezentral in den Wohnquartieren verteilt. Ein Kindergarten befindet sich an der Trottenstrasse, in unmittelbarer Nähe zur Schulanlage Bahnhofstrasse. Ein weiterer ist im Neugrüen, im neuen Quartier Gheid und der dritte befindet sich im Quartier Weihermatte, in der Nähe des Städtchens. Ein weiterer Kindergarten befindet sich in Wohlenschwil.

Die Kindergärtnerinnen sind in einem Stufenteam zusammengefasst, was eine optimale Zusammenarbeit zwischen den Kindergärten ermöglicht.

Kindergarten und Primarschule arbeiten zusammen, damit ein Übergang in die Schule erleichtert wird. Anlässe, wie zum Beispiel „Räbeliechtli“- Umzug oder Instrumenten- vorstellung und andere, werden mit der Primarschule gemeinsam gemacht.

Schulleiter Kindergarten, Michael Signer