Direkt zum Inhalt springen

Spielabend im Schulhaus Bahnhofstrasse

Und wieder hiess es an der Bahnhofstrasse «Ich spiele, du spielst, wir spielen miteinander»!
Am Freitagabend, 17. November, trafen sich 100 erwartungsvolle und gutgelaunte Kinder im Schulhaus. Schon nach der ersten Entdeckungsrunde durchs «Spiel»haus durften sich auch die Erstklässler sicher sein, dass an diesem Abend weder gerechnet noch gelesen werden würde.
Jassen, twisten, knobeln, Billard, Fussball, Schach und vieles mehr spielen - Kinder und Helferinnen genossen die unbeschwerte und friedliche Stimmung. Die zwei Stunden waren viel zu schnell vorbei, und um 21 Uhr machte sich eine zufriedene Kinderschar wieder auf den Heimweg.
Die PrimarlehrerInnen der Bahnhofstrasse danken dem Team der Ludothek und den freiwilligen Helferinnen R. Cruz, V. Humbel und S. Wietlisbach für ihre Mithilfe und die vielen tollen Spiele ganz herzlich.