Direkt zum Inhalt springen

Betreuungsstunden

Tagesstrukturen an der Schule Mellingen-Wohlenschwil


Blockzeiten mit freiwilligen Betreuungsstunden


Seit August 2007 wird allen Primarschulkindern in Mellingen und Wohlenschwil die Möglichkeit geboten, von 08:00 bis 11:55 Uhr durchgehend unterrichtet, respektive betreut zu werden. Dies bedeutet, die Lücken im Stundenplan der Kinder (Randstunden), welche durch den pädagogisch sehr wertvollen Halbklassenunterricht entstehen, werden durch ein freiwilliges Betreuungsangebot geschlossen. Eltern können ihre Kinder während den Randstunden (08:00 - 09:00 Uhr und 11:00 - 11:55 Uhr) von einer Betreuungsperson beaufsichtigen und betreuen lassen. Die Kinder haben die Möglichkeit, die Zeit vor und nach der Schule mit anderen Kindern zu verbringen, zu spielen, zu lesen, zu basteln oder selbständig Aufgaben zu erledigen. Die Betreuungsstunden werden von den Gemeinden Mellingen und Wohlenschwil finanziert und sind für die Eltern kostenlos. Anmeldungen für diese freiwilligen Betreuungsstunden erfolgen zu Beginn der Schulsemester und gelten für das ganze Schuljahr.
In den Kindergartenabteilungen von Mellingen und Wohlenschwil wird gemäss Blockzeitenstundenplan unterrichtet: Alle 5- und 6-Jährigen werden jeden Vormittag von 08.15 bis 11.45 Uhr betreut.

Mögliche Betreuungsstunden an den verschiedenen Standorten

Anmeldung_Betreuung  [PDF, 288 KB]
 

Die Randstundenbetreuung wird immer den Stundenplänen der Klassen/Kinder angepasst (siehe Übersicht Betreuungsstunden).

Uebersicht_Betreuungsstunden  [PDF, 152 KB]