Direkt zum Inhalt springen

Schlusspunkt

Die Verabschiedung der 6.Klässlerinnen und 6. Klässler der Kleinen Kreuzzelg hat in diesem Jahr wieder im Wald stattgefunden.

Alle Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse versammelten sich am Morgen vor dem Schulhaus, um anschliessend gemeinsam in den Wohlenschwiler Wald zu marschieren. In altersdurchmischten Gruppen absolvierten sie dort verschiedene Posten, bei welchen sie Zutaten für Fruchtspiessli sammeln konnten. Ebenfalls verpackten sie bei einer Station ein kleines Geschenk für die abtretenden Schülerinnen und Schüler und gestalteten an einem weiteren Posten eine Karte.
Nachdem am letzten Posten die Spiessli zusammengestellt wurden, stiessen die 6. Klässlerinnen und 6. Klässler dazu, welche am Morgen für alle Kinder feinen Kuchen zubereitet hatten. Gemeinsam genossen sie die fruchtige Zwischenverpflegung, bevor das Mittagessen auf dem Programm stand. Anschliessend blieb viel Zeit zum Spielen und auch um klassenübergreifende Freundschaften zu pflegen.
Gegen Ende des Waldtages kam es zur Verabschiedung, bei welcher Herr Burkard eine kurze Rede hielt und die 6. Klässlerinnen und 6. Klässler wie Fussballstars durch einen Spalier marschieren konnten. Der Abschluss des heissen Tages bildete der gemeinsame Marsch zurück zum Schulhaus.

(Bilder von Vik Zimmermann und verschiedenen Lehrpersonen)